Das merke ich daran, dass ich seit gestern abend ziemliche Rückenschmerzen habe.
Als ich vor etwa 20 Jahren viel programmiert hatte, gab es solche Probleme nicht.

Ok, ok, ich geb’s zu: Ich bin eine Coach-Potato.
Ich finde aber, dass das für meinen Rücken kein Grund ist, ver-rück-t zu spielen ;-)

Andererseits sind solche Schmerzen das beste Bio-Feedback-System, das ich mir vorstellen kann, denn derzeit sitze ich ergonomisch ideal – alles andere merke ich schnell ;-))

Ausserdem mache ich seit heute (und mal gucken, wie lange noch ;-)) alle halbe Stunde eine Streckpause.
Ich gelobe Besserung (und hoffe sehr, dass mein Rücken das auch tut ;-))